Ehrungsständerling 2019

Der 27. Januar stand beim SSV Bernloch wieder ganz unter dem Motto „Es ist uns eine Ehre“. Alle zwei Jahre werden Mitglieder für langjährige Treue, sportliche sowie musikalische Errungenschaften oder ihren ehrenamtlichen Einsatz geehrt. Zum mittlerweile 7. Ehrungsständerling waren viele Mitglieder in Begleitung von Familie und Freunden gekommen. So konnte Vorstand Ralf Dietz bei Sekt und Häppchen von Wirt Nello de Vita rund 80 Gäste im Bernlocher Vereinsheim begrüßen. Den feierlichen, musikalischen Einstand gab die Trachtenkapelle Bernloch mit Dirigent Herbert Pfister. Auch Bürgermeister Jochen Zeller, die Gemeinderäte Stefan Vöhringer, Georg Steiner und Robert Schnitzer, Ehrenvorstand Alfred Glück und Kirchengemeinderat Hartmut Vöhringer ließen es sich nicht nehmen an diesem besonderen Tag dabei zu sein.

In der Tischtennissparte gab es wieder bemerkenswerte Erfolge zu verzeichnen. Bei den Mädchen wurden Sabrina Schmelcher, Celina Trojan und Mareile Knupfer als Meister der Bezirksklasse geehrt, wobei Sabrina Schmelcher zudem auch die Vereinsmeisterschaft 2017 für sich entscheiden konnte. Im selben Jahr erreichte Celina Trojan den 2. Platz bei den Kreismeisterschaften und wurde Erste in der Bezirksrangliste. Im Folgejahr gewann auch sie die Vereinsmeisterschaft. Die Jungen U13-Mannschaft bestehend aus Matthias Wurm, Ben Knupfer und Nick Hirrle mit Unterstützung von Mareile Knupfer wurde für die Meisterschaft der Kreisklasse geehrt. Matthias Wurm (U11) zeichnete sich durch viele Erfolge in den letzten beiden Jahren aus. Zwei Mal in Folge die Vereinsmeisterschaft, 2017 den 3. Platz bei den Kreismeisterschaften, 2018 den 3. Platz bei den Bezirksmeisterschaften, und zu Beginn dieses Jahres den 1. Platz bei den Kreismeisterschaften. Leon Gekeler (U15) erreichte den 2. Platz in der Bezirksrangliste sowie den 3. Platz bei den Bezirksmeisterschaften. Zudem spielte er auch in der Herrenmannschaft mit und konnte sich dort sehr gut behaupten. Von den Erwachsenen wurde Andreas Prager als Vereinsmeister 2017 und anschließende Titelverteidigung 2018 geehrt. Ein besonderer Dank von Spartenleiter Mario Krehl ging an Thomas Eckert, Thomas Helmer und Eugen Nisch für deren Engagement in der Jugendbetreuung. 

Die Trachtenkapelle konnte ihre Nachwuchsmusiker Carlotta Reiff, Julia Walz, Jan Hirrle und Julian Rauscher für die bestandene D1-Prüfung ehren. „Eine tolle Leistung und Bekenntnis zur Blasmusik!“, lobte Spartenleiter Manfred Krehl. Zudem ging ein großes Dankeschön an die Musiklehrer Siglinde Senska, Thorsten Ströher und Dirigent Herbert Pfister. Die Musiker der Trachtenkapelle Bernloch wurden vom Blasmusikverband Neckar Alb geehrt. Kreisvorsitzender Claus Dollinger stellte in seiner Ansprache fest, dass die Blasmusik erfreulicher Weise immer mehr junge Menschen begeistert, Heimat aller Altersklassen geworden ist und Menschen aus allen gesellschaftlichen Schichten miteinander verbindet. Mit der Ehrennadel in Bronze für 10 Jahre aktives Musizieren wurden Tim Veigele, Fabian Schnitzer und Aline Reihling geehrt. Bereits seit 20 Jahren mit dabei sind Michael Krehl und Julika Reihling und erhielten die Ehrennadel in Silber. Schon seit 30 Jahren aktiv in der Musik ist Uwe Rauscher und wurde dafür vom Blasmusikverband mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet. Zudem erhielten Ute Vöhringer und Julika Reihling die Förderermedaille in Bronze als Würdigung für 10 Jahre Funktionärstätigkeit in der Musik.

Auch für treue Mitgliedschaft und die ehrenamtliche Arbeit gab es zahlreiche Ehrungen. Für 10 Jahre Ehrenamt als 2. Spartenleitung Musik wurde Ute Vöhringer geehrt. Für die ehrenamtliche Arbeit im Ausschuss erhielten Volker Bez für 10 Jahre und Toni Rauscher für 5 Jahre eine Ehrung. Eugen Nisch wurde für 5 Jahre Spartenleitung Tischtennis und Anita Vöhringer für 5 Jahre Tätigkeit als Schriftführerin geehrt. Ein besonderes Dankeschön ging an Übungsleiterin Ulrike Brlogar, die bereits seit 40 Jahren Sportstunden gibt und sich die Anerkennung wirklich mehr als verdient hat. Eine Ehrung für die 25-jährige Mitgliedschaft beim SSV Bernloch haben Ulrich Herrmann, Jens Kassel, Jochen Schnitzer, Michael Vöhringer, Albert Fischer, Martin Fischer, Anna Maria Hanner, Dieter und Inge Schlemonat, Gisela Speidel, Volker Veigele, Ursula Wörner, Christine Wiechert, Simone Herrmann, Ute Vöhringer und Toni Rauscher erhalten. Für stolze 50 Jahre wurde Ulrich Gutbrod geehrt. Werner Bez war mit sagenhaften 65 Jahren Mitgliedschaft beim SSV Bernloch Highlight des Vormittags.

Der SSV Bernloch bedankt sich ganz herzlich bei seinen Mitgliedern für ihre Leistungen und ihre Treue.   

Die Vorstandschaft

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok